Willkommen Beim Flusskontor

Planungssicherheit

Die Ems ist durch Wasserstände ganzjährig befahrbar; d.h. Planungssicherheit für Veranstalter

Zentral

Das Emsrevier ist zentral gelegen zwischen den großen Flusskreuzfahrt-Destinationen in den Niederlanden und entlang der Flüsse Rhein, Mosel, Donau; eine direkte Verbindung zwischen Amsterdam und Berlin ist möglich

Reizvoll

Landschaftlich reizvoll sind z. B. der Dollart, das Wattenmeer, die Knock, die Herbrumer Schleife

Häfen

Die Ems-Häfen sind sowohl als Start/Zielhäfen, als auch für Zwischenstopps geeignet – 2018 liefen 18 Flusskreuzfahrtschiffe die Stadt Papenburg an, in 2019 waren es bereits 24 Anläufe

Touristische Infrastruktur

In vielen Häfen (Emden, Leer, Papenburg, Lingen, Rheine …) sind touristische Infrastrukturen und maritime Vermarktung bereits vorhanden; Hinterlandanbindungen vielfach vorhanden

Grenzüberschreitend

Auch grenzüberschreitende Fahrten sind möglich: z.B. Benelux-Länder, Schweiz, Österreich …

Der Emsverlauf.

Logo Flusskontor
Dennis Hillmer Portrait

Flusskontor Ems

Projektleitung:
Dennis Hillmer
Ölmühlenweg 21
26871 Papenburg

Tel.: +49 (0) 4961 83 96 0
Fax: +49 (0) 4961 83 96 96

E-Mail: info@tourismus-papenburg.de